Stöbern Sie durch unsere Angebote (8 Treffer)

Kategorien

Shops [Filter löschen]

Topographische Karte Bayern Grafing b. München
6,20 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein bayerisches Rahmenblatt der TK50 bildet eine Landschaft von ca. 530 km² ab. Der Maßstab 1:50000 bietet eine umfassende Informationsdichte sowohl für private Nutzung als auch regionale Planung und Verwaltung. Die TK50-Rahmenblätter sind Grundlage für die bayerischen Umgebungskarten 1:50000 (UK50). Die Legende ist dreisprachig. Koordinaten: UTM-Gitter für GPS-Nutzer Datengrundlage: Amtliches Geoinformationssystem (ATKIS®)

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot
Vom Stauhaken zum Container
14,90 € *
ggf. zzgl. Versand

´Viele, teils romantisierende Vorstellungen sind mit den Begriffen Hafen und Hafenarbeit verknüpft. Schließlich treffen im Hafen Schiffe und Güter aus aller Welt ein oder werden dorthin exportiert [.]´, schreibt Dr. Birte Gräfing in ihrer Einleitung zu dieser Dokumentation. Ein zweiteiliges Buch mit reichhaltigen Impressionen aus und von der geschichtlichen Entwicklung des Stauereigewerbes in den bremischen Häfen. Im ersten Teil dokumentiert Dr. Birte Gräfing wissenschaftlich fundiert den Beginn der Arbeit im Hafen bis hin zum Containerzeitalter, erzählt von Streiks und Lohnforderungen, technischen Innovationen und Geschichten aus dem Leben der Hafenarbeiter. Im zweiten Abschnitt behandelt der ehemalige Gesellschafter der Bremer Stauerei D. Heinrichs & Co., Dr. Dirk Heinrichs, die geschichtliche Entwicklung seiner traditionsreichen Firma seit 1859. Ein Bch, das jedem historisch und bremisch Interessierten etwas zu bieten hat und eindrucksvoll vor Augen führt, welchen beschwerlichen Weg unsere alltäglichen Importgüter wie Bananen, Tabak oder Kaffee und Baumwolle zurücklegten.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot
Arbeitsblätter intermodal erarbeiten
29,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Für die grafomotorische Förderung von Kindern und deren Kompetenzaneignung stellen umfassende sowie ganzheitliche Bewegungs- und Sinneserfahrungen wesentliche Prämissen in der Pädagogik und Therapie dar. Bevor grafomotorische Anforderungen gestellt werden, sind hinreichende Vorübungen für Hand- und Fingergeschicklichkeit erforderlich. Diesen feinmotorischen Kompetenzen gehen wiederum grobmotorische und körperkoordinatorische voraus. Hat das Kind schließlich über alle Sinneskanäle ausreichend Erfahrungen gesammelt, kann es die komplexen und fein differenzierten Bewegungsabläufe, die zum Erlernen des Schreibens nötig sind, besser koordinieren. Die vielseitigen und weitreichenden Praxisvorschläge in diesem Buch stellen eine gezielte Unterstützung der ganzheitlichen Entwicklung des Kindes dar und begleiten das Lernen, Entwickeln und Wachsen mit allen Sinnen. Zudem werden die intermodale Erfassung sowie die Vertiefung der grafischen Anforderungen anhand der unterschiedlichen Arbeitsblätter für das Kind, das nicht altersentsprechend zeichnet beziehungsweise in der grafomotorischen Entwicklung Schwierigkeiten zeigt, als intentionale Maßnahmen vorgestellt. Die Arbeitsblätter sind dabei nicht als Lernkurs für das Schreiben zu verstehen, sondern vielmehr als Übungsprogramm für die Grundmuster der Schrift. Die Kenntnisse darüber werden auf diese Weise als Voraussetzung für das Erlernen des Schreibens erkannt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot
Das Entwicklungs- und Kompetenzportfolio
27,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Viele Beobachtungen im Alltag geben Aufschluss über die Bedürfnisse, Interessen und Kompetenzen eines Kindes. Portfolios in pädagogischen Einrichtungen helfen, die Lerndispositionen eines Kindes zu analysieren sowie die daraus entstehenden Bildungs- und Entwicklungsprozesse zu dokumentieren. Das Ziel ist dabei, die Lernprozesse des Kindes besser zu verstehen und damit Ansatzpunkte für seine gezielte Begleitung und Förderung zu finden. Anhand der verschiedenen Ideen und Anregungen für Bildungs- und Lerngeschichten auf allen Entwicklungs- und Wahrnehmungsebenen werden die Fähigkeiten, Stärken und Ressourcen des Kindes vielfach positiv unterstützt und ermöglichen ihm, während der Kindergartenzeit zu einem kompetenten Schüler heranzuwachsen. Das sensomotorische Lernen in allen Bereichen der Wahrnehmungs- und Bewegungsentwicklung bildet ebenso die Lernbasis in der Grund- bzw. Sonderschule. Dieses Buch bietet vielfältige und weitreichende Praxisanregungen für die Portfolioarbeit. Die differenzierten Bildungsangebote stellen eine förderliche Entwicklungsbegleitung für die individuellen Lern(fort)schritte des einzelnen Kindes dar, sowohl für altersgemäß entwickelte Kinder als auch für Kinder, die Schwierigkeiten in der Verarbeitung von Sinnesreizen bzw. bei grafomotorischen Leistungen zeigen. Dabei stehen BEWEGUNG und BEZIEHUNG im Mittelpunkt bei der BEGLEITUNG des Kindes.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot
Die mototherapeutische Diagnostik
43,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Dokumentation der pädagogischen, heilpädagogischen und therapeutischen Arbeit ist mittlerweile ein wesentlicher Faktor im täglichen Umgang mit Vorschul- und Volksschulkindern. Um Fortschritte, Abweichungen und Verzögerungen zu bemerken, hat das detaillierte Beobachten des Entwicklungsverlaufs eines Kindes einen hohen Stellenwert. Die Beobachtung hilft, Verhaltensweisen zu erkennen sowie Sinnzusammenhänge herzustellen. Sie ist Grundlage für jede gezielte Arbeit. Ziel dieses Buches ist es, das Entwicklungsprofil des Kindes zu erkennen und bei einer nötigen (moto)therapeutischen bzw. (heil)pädagogischen Maßnahme den darauf aufbauenden Förderplan individuell auf das Kind zu adaptieren.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot
ADAC TourBooks - Die schönsten Fahrrad-Touren -...
7,49 € *
ggf. zzgl. Versand

22 Tagestouren für Genießer in München und seinem Umland München auf Radtouren zu erkunden, ist einfach ideal. Auch das Umland ist eine abwechslungsreiche und reizvolle Radelregion. Das ADAC TourBook führt auf 7 Tagestouren mit übersichtlichen Step-by-step-Wegbeschreibungen zu den schönsten Ecken der bayerischen Metropole. Vom Marienplatz geht es beiderseits der Isar entlang in den Süden und in den Westen zu Attraktionen wie Olympiapark und Nymphenburger Schloss. Im Englischen Garten startet eine Tour zum Flughafen, am Deutschen Museum eine nach Grünwald und Wolfratshausen. 15 Tagestouren finden rund um München mit den Eckpunkten Freising, Grafing, Bad Tölz und Fürstenfeldbruck statt: Im Nordwesten locken Dachau, die Klosterkirchen von Indersdorf und Altmünster sowie Freising. Im Osten warten der Ebersberger Forst und das buckelige Glonner Land, im Süden Leitzachtal, Starnberger See und Bad Tölz. Das Fünfseenland mit Kloster Andechs und Ammersee sind Highlights im Süden.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot
Auf den Spuren des Inn-Chiemsee-Gletschers Über...
20,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Gebiet des ehemaligen Inn-Chiemsee-Gletschers wird wegen des großen Umfangs in zwei zusammengehörenden Bänden behandelt. Der erste Band widmet sich den geologischen Grundlagen der letzten Eiszeit. Die Abschmelzstadien zu deren Ende, als die landschaftsprägenden Moränenzüge und Gewässer entstanden, werden ebenso wie z.B. die Flussgeschichte der Prien ausführlich erläutert. Es folgen Kapitel über den landschaftlichen Formenschatz, Findlinge und Geschiebe sowie die Tier- und Pflanzenwelt. Einen ergänzenden Beitrag über die neue Gliederung der Eiszeiten mittels Sauerstoffisotopenstufen (OIS) lieferte Wilfried ROSENDAHL (Reiss-Engelhorn-Museen Mannheim); über Karl Friedrich SCHIMPER, den Schöpfer des Begriffes »Eiszeit« in der Erdgeschichte, schrieb Brigitte HOPPE (Geschichte der Naturwissenschaften, Ludwig-Maximilians-Universität München). Die Beschreibung der Geologie entlang der Chiemsee-Autobahn von München nach Siegsdorf und der Eisenbahnlinie von München über Grafing nach Traunstein gibt dem Leser einen ersten Überblick über die Formen im Gelände. Auf einer weiteren Exkursion, der »Mammut-Tour«, werden 30 für eiszeitliche Phänomene besonders wichtige Besichtigungspunkte angefahren. Der Autor, Dr. Robert DARGA ist Leiter des Naturkunde- und Mammutmuseums in Siegsdorf. Erfahren durch die zahlreichen Exkursionen, die er jedes Jahr durchführt, kennt er das Gebiet wie kaum ein anderer.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot
Haberfeldtreiben und Obrigkeit in Bayern
20,00 € *
ggf. zzgl. Versand

´VORWORT UND GELEITWORT 1. Vom ´´Ancien Régime´´ zum zentralisierten Verwaltungsstaat 2. Auseinandersetzungen mit der Obrigkeit im 18. Jahrhundert 2.1 Haberfeldtreiben in Vagen gegen die leichtfertige Ursula (1716) 2.2 Der Bauernaufstand von Schliersee - Konflikt wegen der Sixtuskirche 2.3 Ein unbekanntes Haberfeldtreiben im 18. Jahrhundert (1719) 2.4 Das uneheliche Kind der Bäckerstochter von Brand (1750) 2.5 Noch ein uneheliches Kind in Parsberg - die Obrigkeit ist bestürzt (1766) 3. Konflikte mit der Obrigkeit in der 1. Hälfte des 19. Jahrhunderts 3.1 Das Treiben von Elbach und die Allmacht des Staates (1815) 3.2 Der Landrichter und das Treiben von Thalham (1826) 3.3 Ein Mann genügt nicht - das Treiben gegen Barbara und Anna Kirchberger, die sündigen Mädchen von Steingraben bei Elbach (1827) 3.4 Noch einmal: ´´Umgang´´ mit mehreren Männern (1827) 3.5 Der Bauer und die ´´Dirne´´ (1828) 3.6 Wachsender Zulauf zum Haberfeldtreiben - Amnestie durch König Ludwig I. (1828) 3.7 Drohungen, Strafen und Sanktionen - die Obrigkeit greift durch 3.8 Das Treiben von Pang - Haberfeldtreiben als Kollektivrüge (1834) 3.9 Die Rache der Wilderer in Maxhofen - ein Haberfeldtreiben? (1834) 3.10 Zusammenstoß zwischen Haberern und Dorfbewohnern beim Treiben von Weyarn (1834) 3.11 Die ´´Schlacht´´ von Maxlrain (1834) 3.12 Die Angst der Obrigkeit vor Prestigeverlust 3.13 Das Haberfeldtreiben weitet sich nach Osten aus (1834) 3.14 Weitere Treiben der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts - Lehrer und andere ´´Sünder´´ (1834) 3.15 Wandel der Struktur von Treiber und Getriebenen (ab 1834) 3.16 Die sündige Witwe - das Treiben zu Ostin am Tegernsee (1839) 3.17 Das Landgericht Tegernsee wird aktiv - keine greifbaren Ergebnisse 3.18 Der Skandal des Hilmerbauern und der sündigen Magd (1840) 3.19 Das Treiben von Au (1840) - die Passivität der Bewohner 3.20 Die Bürger von Lenggries setzen sich zur Wehr (1843) 3.21 Weitere Treiben vor 1848 - Haberfeld eine Massenveranstaltung der Burschen 3.22 Racheakt und Mordversuch - das Treiben von Nußdorf im Chiemgau (1847) 3.23 Expansion der Haberer nach Süden - das Treiben von Bayrischzell von 1847 3.24 Neue Anweisungen der Regierung an die Landgerichte 3.25 Drohungen der Regierung 4. Haberfeldtreiben in den Revolutionsjahren - eine Wende 4.1 Attacken der Haberer auf die Polizei und Aktionen der Wilderer (1848) 4.2 Rüge von Amtspersonen und Pfarrern 1848 4.3 Kein Respekt vor dem Landrichter von Rosenheim (1848) 4.4 Der sozialdemokratische Lehrer von Holzolling (1849) 4.5 Appell des Landrichters an die Vernunft ohne Wirkung - Treiben bei Aibling 4.6 Weitere Haberfeldtreiben des Jahres 1849 - auch Pfarrer werden gerügt 5. Die Haberfeldtreiben vor dem Miesbacher Treiben (1893) - neue Strukturen 5.1 Wieder ein Treiben in Irschenberg - die Kollektivierung der Treiben nimmt zu (1850) 5.2 Berufung auf ´´Kaiser Karl im Untersberg´´ (Reischenhart 1851) 5.3 Treiben des Jahres 1852 - die Burschen bestimmen das Geschehen 5.4 Das Haberfeldtreiben an der Kreuzstraße 18575.5 Das Haberfeldtreiben von Tegernsee - Mord oder Totschlag? (1861) 5.6 Forcierte Maßnahmen der Obrigkeit gegen das Haberfeldtreiben 5.7 Organisation von militärischen Aktionen in den Habererregionen 5.8 Gegenaktionen der Haberer 5.9 Die Haberer ´´ante portas´´5.10 Großveranstaltung der Haberer auf der Angerleite bei Elbach (1863) 5.11 Haberfeldtreiben gegen den ´´Kapitalisten´´ Baron von Eichthal (1863) 5.12 Neue organisatorische Maßnahmen von Mangst nach dem Treiben von Lenggries 5.13 Treiben von Grafing-Oexing - eine kollektive Rüge (1863) 5.14 Bericht der Regierung an König Max II. (1863) 5.15 König Max II. über das Haberfeldtreibenm(1863) 5.16 Haberfeldtreiben des Jahres 1864 und Maßnahmen der Behörden 5.17 Haberfeldtreiben von Schechen 1865 - Haltung von König und Behörden 5.18 Zunehmende Konfrontation zwischen Haberern und Obrigkeit 5.19 Expansion nach Norden - Die Haberer noch e

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot